Tag Archives: strickmuster

Der #rosapeherbskal2018

Heute ist es soweit: wir starten gemeinsam in den rosa p. KnitAlong 2018 und stricken gemeinsam! Du hast die Wahl zwischen allen rosa p. Accessoires: der Baskenmütze mit Lochmuster  den Fäustlingen für die ganze Familie dem Halswärmer der Stola mit Wellenmuster dem Tuch mt FarbverlaufNoch bis heute Abend gibt es die Anleitungen mit 10 % KAL weiter lesen >

Die rosa p. Capsule Wardrobe #2

Der gut geplante Kleiderschrank mit rosa p.. Was macht ihn eigentlich aus? In ganz schlichten und kurzen Worten: alles passt zusammen! Die Grundsteine: -zeitlose, leicht zu verändernde Schnitte, die schnell und einfach an modische Trends angepasst werden können -gute Materialien – klassische Farben und Muster Mit diesen Grundsteinen kann dann nach Belieben gespielt und sie weiter lesen >

Der Sweet Nothing Cardi und Kleid Phine

So viele von euch hatten in den letzten Wochen nachgefragt und nun  ist es soweit: der “Sweet Nothing Cardi“, der im Frühling als rosa p. Exklusiv Modell in der “Verena stricken” veröffentlicht wurde, ist als Einzel-Strickmuster erhältlich! Gestrickt wird dieses federleichte Nichts nahtlos von oben nach unten aus der Lamana Premia, einem edlen Mohair-Seidengarn. Natürlich weiter lesen >

Das rosa p. Konfetti-Kleid Nr. 4 |

Mein Kleid des Tages : das Konfetti- Kleid Nr. 4. Ein absoluter Sommerhit! Genäht aus einem ganz zarten und leichten Baumwollstoff mit mattem Glanz und schönem Fall. Dazu kombiniere ich eine flachsfarbene Strickjacke mit Taschen. Sie wird aus einem recycelten Baumwollgarn gestrickt, dessen Haptik im Perlmuster an Bouretteseide erinnert. Ich mag die zurückhaltenden Farben der weiter lesen >

Der” Sweet Nothing” und das rosa p. “Kleid Nr. 3” |

Mein Kleid des Tages ist heute ein rosa p. “Kleid Nr. 3” aus einem wundervoll seidig fließendem Modal Jersey. An diesem Stöffchen kam ich bei einem Besuch meiner Kinder und des Enkelkindes in Leipzig einfach nicht vorbei. Wußte ich doch genau, dass es der perfekte Partner für meinen zarten und federleichten Cardi, den “Sweet Nothing”, weiter lesen >

Das “Bonjour-Paris”- Kleid-Nr.3 |

Heute am #flatlayfridiy zeige ich dir ein neues Lieblings-rosa.p-Kleid-Nr.3 :: Aufs Stärkste inspiriert von meiner großartigen Probenäherin Katrin von Schnittwechsel > KLICK <, deren Idee vom Mustermix ich absolut großartig fand, entstand das “Bonjour-Paris” -Kleid Nr. 3 aus weich fließenden Viskosejersey-Stoffen. Dazu trage ich die “Baskenmütze mit Lochmuster” in Rot und greife dieses im schmalen weiter lesen >

Frühlingsgruß |

Der Frühling ist nun bald in Sichtweite, auch wenn die Tage und gar die Nächte noch kalt sind. In meiner Licht- und Sonnensehnsucht ist hier bei rosa p. in den letzten Tagen ein kleines, leichtes Frühlingsaccessoire auf meinen Nadeln gewesen. Das nun in meine Teststrickrunde wandert. Wir beginnen gemeinsam in einigen Tagen und ich muss weiter lesen >

Das Jungle-Fever-Kleid Nr. 1 |

Neuer Stoff, neues Kleid, neues Glück. Die dunklen Tage des Februars und der Ferien habe ich genutzt, meine Stoffvorräte für den Frühling schon einmal aufzufüllen. Und weil sie so schön sind, konnte ich nicht widerstehen und habe schon mal ein Frühling-KLEID Nr. 1 genäht :: Der erste Stoff, den ich angeschnitten habe, ist ein fein weiter lesen >

Das Rosa P. Ringel-Kleid Nr.1 |

Mein Kleid des Tages ist heute ein “Gute-Laune”-Kleid. Dafür sorgen seine freundlichen Farben: das Meeresblau und Schäfchenwolkenweiß der Ringel sorgen für ein kleines maritimes Frühlingsgefühl beim Tragen. Das Kleid gehört übrigens zu meinen absoluten LIeblingkleidern – bei jedem Wetter! Dazu kombiniere ich meine fluffig-flauschige und wonnig-weiche “Jacke mit Zopfmusterbund”. Ihre leichte und feine Materialkombination aus flaumigem Mohair weiter lesen >

rosas kaffeeklatsch :: # 42 |

Hallo und herzlich Willkommen zum Kaffeeklatsch auf rosa p.! In der vergangenen Woche gab es eine neue Ausgabe der Strickzeitschrift “Sandra stricken”. Seit diesem Jahr wird die Zeitschrift von Claudia Wersing betreut, die nicht nur die Redaktion übernommen hat, sondern auch die Designs selbst entwirft!   Und ich muss sagen: sie gefällt mir! Außergewöhnlich Modelle, toll weiter lesen >