Rosa P. näht auf ELNA ( *WERBUNG*)

Immer wieder erreichen mich Anfragen auf allen Kanälen::

“Auf welchen Maschinen nähst du eigentlich?”

Wer mich kennt, weiss: ich habe einige Jahre für ELNA Deutschland gearbeitet. Viele von euch habe ich in dieser Zeit auf den großen (Fach)Messen in Deutschlands getroffen!

Und noch immer bin ich den ELNA Nähmaschinen und meinen ehemaligen Kollegen sehr verbunden.

Weshalb ich auch noch immer auf den Elna Maschinen nähe.

Ob Computernähmaschine, Overlock oder Coverlock. Ich finde halt: never change a winning team.

Hier habe ich bereits meine Elna 760 PRO vorgestellt > KLICK < , hier meine Coverlock, die EASY Cover > KLICK < , hier meine “KLEINE”, die kleine Overlock 264 > KLICK < .

Die große Overlock, die 664 pro habe ich natürlich auch ( zu sehen auf dem Bild oben rechts).

Heute will ich euch einen Blick auf mein neuestes Schätzchen werfen lassen:: die ELNA excellence 780.

An ihr bin ich, obwohl ich meine 760 pro heiss und innig liebe, nicht vorbei gekommen, als mein lieber ehemaliger Kollege Thomas Mehrlinger sie mir im letzten Jahr auf der Nadelwelt in Karlsruhe vorgestellt hat.

“Nur mal einen Blick drauf werfen” hat er gesagt. 

Nun ja. 

Zu viele feine Details hat diese große und luxuriöse Computernähmaschine! Und ich nähe ja wirklich jeden Tag. 

Da brauche ich einen verläßlichen Partner an meiner Seite. Oder eben auch zwei.

Für mich ganz wichtig beim Arbeiten:: tolles und wirklich helles Licht! 

Meine “NEUE” hat ZEHN (!!) eingebaute, weisse LED-Leuchten an 5 verschiedenen Positionen, eine davon, du siehst es auf dem Bild, kann man herausziehen.

Ich sage nur : unschlagbar!

Toll ist für mich auch der großartige Nadeleinfädler. Zack und drin.

Und was ich auch brauche :: viel viel PLATZ. Der breite Näharbeitsbereich und der große Anschiebetisch aus Plexiglas sind also ganz klar meine besten Freunde.

Und der Touch-Screen:: das geht einfach schnell! Übersichtlich und leicht zu bedienen ist er auch.

Wichtig für mich ist auch immer, dass bei der Maschine schon alles im Lieferumfang dabei ist, was ich brauche. 

Also verschiedene Stichplatten, alle Füßchen ( von Overlock-  über Patchwork- und Quilt- bis Obertransportfuß und auch ein 7mm Füßchen), ein großer Anschiebetisch, ein bequemer Fußanlasser mit Fadenabschneidepedal.

Foto: © Elna Deutschland

Natürlich hat die Elna 780 alles, was eine große Computernähmaschine ausmacht. Hier könnt ihr euch darüber informieren > KLICK <

 

Weitere INFORMATIONEN UND BERATUNG zu den Maschinen gibt es im ELNA FACHHANDEL vor Ort > KLICK <!

Bitte habt Verständnis dafür, dass ich keine ausführliche Nähmaschinen Beratung geben kann . 

 




2 Gedanken zu „Rosa P. näht auf ELNA ( *WERBUNG*)

  1. Inge Knodel sagt:

    hallo rike, auch ich habe mir diese tolle maschine angesehen, leider wollte mein geldbeutel nicht. kann man die led `s austauschen wenn sie verbraucht sind? bei meiner kaltlichtleuchte mit lupe geht das leider nicht. ich freue mich sehr auf die nadelwelt in karlsruhe im mai. dann wede ich mir diese elna 760 nochmals genauer ansehen. noch einen schönen tag liebe grüße inge

  2. Martha sagt:

    Hallo, auch bei mir ist die ELNA Excellence 780 vor einem Jahr eingezogen. Leider musste ich nach 30 Jahren meine gute computergesteuerte Singer in Rente schicken, weil sie doch so langsam Ermüdungserscheinungen zeigte. Ich tat mich wirklich schwer mit der Neuanschaffung. Aber da ich ELNA seit Jahrzehnten – meine Mutter hatte schon eine in den 60ern – als wirklich gute und solide Marke kenne, fiel dann doch die Entscheidung leicht. Gut, der Preis ist nicht gerade ein Schnäppchen. Aber zu vergleichbaren Maschinen stimmt er dann wieder. Und – ich liebe sie inzwischen. Sie hat wirklich alles und macht alles, was ich brauche und vernähe. Übrigens: Ich nähe täglich und dass seit mehr als 65 Jahren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung.