receipe of the week :: kw 33 |

019 020elsaesser apfel tarte : aus den ersten aepfeln aus dem garten der nachbarin |

fuer den teig:

100 gramm weiche magarine oder butter | 80 gramm  [ rohrohr] zucker | 3  [ bio] eier | 200 gramm mehl | 1 gestrichener TL [weinstein] backpulver | 1 prise salz

fuer den belag:

ein koerbchen aepfel, vorzugsweise fall obst

guss:

120 ml sahne | 100 gramm zucker | 3 eier |

backofen auf 175 grad ober und unterhitze vorheizen |

butter und zucker mit dem handruehrgeraet geduldig zu einer creme verruehren | eier dazugeben und unterruehren |

mehl, backpulver und salz dazu ruehren und zu einem geschmeidigen teig verarbeiten |

teig in eine gefettete tarte- oder springform fuellen |

aepfel eventuell schaelen und putzen | vierteln und auf der oberseite ein paar mal einritzen | apfel viertel dicht an dicht auf den teig setzten |

im vorgeheizten backofen 20 minuten backen |

in dieser zeit fuer den guss die sahne mit dem zucker und den eiern mit dem handruehrgerät verruehren |

guss ueber den vorgebackenen kuchen geben und weitere 35 minuten backen |

das karierte tisch tuch auf dem garten tisch ausbreiten | caffè d’orzo kochen und milch aufschaeumen |

und sich darueber freuen, das der mittlere sohn aus leipzig zu besuch ist | und apfelkuchen liebt |

rosa p. newsletter

gerne schicke ich ihnen die taeglichen neuigkeiten auf "rosa p." per email. tragen sie hier ihre email adresse ein

ich respektiere Ihre privatsphaere und verwende ihre daten ausschliesslich für den newsletter von rosa p.